info@gandiatours.com | ACCESO AGENCIAS
EspañolEspañol EnglishEnglish DeutschDeutsch NederlandsNederlands NorwegianNorwegian FrançaisFrançais
REALES ALCAZARES 1
circuitos8circuitos9SEVILLA GUIAcircuitos27HOTELESHOTELES7jardines-del-generalife-alhambra-granada-bf04aee5-81e8-4062-8cb1-b1bcdfd53ebfMEZQUITA CORDOBA

ANDALUCÍA   4 y 6 Tage

HOTEL ALIXARES DEL GENERALIFE ****
GEGENÜBER DER ALHAMBRA
HOTEL DON PACO ***  STADTZENTRUM

OPTION „B“

HOTEL IN DER COSTA DEL SOL ***  ÄHNLICHE ODER HÖHERE
FÜHRUNG DES SEVILE ENTHALTEN
HALBPENSION

 

 

  • ABFAHRT RUCKFAHRT PREISE single.sup
    12 Februar 2019 15/02 290€  90
    12 März 2019  15/03 290€  90
    9 April 2019 12/04 340€ 90€
    19 Mai 2019 22/05 340€ 90€
    18 Juni 2019 21/06 340€ 90€
    22 September 2019 25/09 340€ 90€
    20 Oktober 2019 23/10 340€ 90€
    12 November 2019  15/11 290€  90
  • ABFAHRT RUCKFAHRT PREISE single.sup
    12 Februar 2019 17/02 390€  150€
    12 März 2019  17/03 390€  150€
    9 April 2019 14/04 440€ 150
    19 Mai 2019 22/05 440€ 150
    18 Juni 2019 23/06 440€ 150
    22 September 2019 27/09 440€ 150
    20 Oktober 2019 25/10 440€ 150
    12 November 2019  17/11 390€  150€
  • ABFAHRT RUCKFAHRT PREISE single.sup
    12 Februar 2019 17/02 395€  150€
    12 März 2019  17/03 395€  150€
    9 April 2019 14/04 445€ 150
    19 Mai 2019 22/05 445€ 150
    18 Juni 2019 23/06 445€ 150
    22 September 2019 27/09 445€ 150
    20 Oktober 2019 25/10 445€ 150
    12 November 2019  17/11 395€  150€

 

 

Tag 1 COSTA BLANCA – SEVILLA
 Abfahrt früh morgens, von den verschiedenen Abfahrtsorten in Richtung Sevilla. Wir fahren durch die Provinzen von Alicante, Murcia, Almeria und Granada. Pausen und Zwischenstops. Am Nachmittag Ankunft im Hotel. Freizeit für einen kleinen Stadtbummel, Abendessen und Übernachtung.
 Tag 2 SEVILLA
Frühstück und Freizeit in Sevilla oder Stadtrundfahrt mit offiziellem Stadtführer inbegriffen. Mit unserem Bus kommen wir an den bedeutensten Plätzen der Stadt vorbei, wie dem Park „Maria Luisa“ in dessen Mitte sich der Spanische Platz mit seiner schönen Fliesendekoration befindet. Weiter geht es entlang des Flusses „Guadalquivir“ mit seinem von den „Almohaden“ gebauten „Torre del Oro“ (Goldener Turm), der bekannten Stierkampfarena „Maestranza“ und der an der Stadtmauer gelegenen Kirche „La Macarena“. Bei den Gärten des „Murillo“ setzen wir unsere Besichtung zu Fuss fort und kommen durch die typischen und labyrintartigen Gassen des ehemaligen Judenviertels „Santa Cruz“ bis wir zum Platz der Kathedrale gelangen. (Eintritt nicht inbegriffen). Freizeit oder Möglichkeit an einem optionalem Ausflug wie die Besichtung des Königspalastes „Los Reales Alcazeres“ oder an einem Bootsausflug auf dem Fluss „Guadalquivir“ teilzunehmen. (Eintritte nicht inbegriffen). Abendessen und Übernachtung im Hotel. Nach dem Abendessen können wir eine typische Flamencoshow besuchen. (Eintritt nicht inbegriffen).
Tag 3 SEVILLA – CORDOBA – GRANADA
 Frühstück und Abfahrt nach Cordoba, Ankunft und Freizeit um die Stadt Córdoba zu Besichtigen mit seiner Moschee – Kathedrale. Gebaut wurde die Moschee im Jahr 786 auf den Resten einer westgotischen Kirche, galt lange Zeit als zweitgrösste der Welt und spiegelt die Pracht der arabischen Kunst wieder. Durch das Tor der Vergebung (Puerta del perdón) gelangt man in den Orangenhof (Patio de los naranjos), ehemaliger Hof der Absolution (Patio de los absolusiones), in die Kathedrale mit seiner endlosen Zahl von Säulen und arabischen Bögen erbaut in verschiedenen Epochen. Sie können auch die Altstadt von Córdoba mit seiner Blumenstrasse (Calle de las flores)und dem jüdischen Viertel besuchen. Abfahrt Richtung Granada, Ankunft, Freizeit, Abendessen und übernachtung.
 Tag 4 GRANADA – COSTA BLANCA
 Nach dem Frühstück werden wir je nach Hotel zu Fuss zur Besichtigung der “Alhambra“ gehen oder mit dem Bus gebracht (Eintritt und Führung nicht inbegriffen). Der Name “Alhambra“ kommt aus dem arabischen (qa´lat al-Hamra´ = Rote Burg), und wird wegen ihrer rot farbenen Mauern so genannt. Sie befindet sich auf der Spitze des Hügels “al-Sabika“, am linken Ufer des Flusses “Darro“, im Osten der Stadt, direkt gegenüber dem ehemaligen berühmten Araberviertel “Albayzín“. Von der Unesco wurde sie 1984 zum Weltkulturerbe ernannt und ist heutzutage das meist- besuchteste Monument Spaniens, mit ihrem Palast Nazaries, dem berühmten Innenhof der Löwen, dem Palast des Kaisers Karl V. und den bezaubernden Gärten des Generalife. Am frühen Nachmittag Rückfahrt zur Costa Blanca. Zwischenstops. Ankunft am Ausgangspunkt und Ende unserer Dienstleistungen.Frühstück und Abfahrt in Richtung Costa Blanca, über Granada und Guadix. Ankunft und Ende unserer Dienste.
ANMERKUNGEN :
Die Eintritte in Museen, Monumente,Veranstaltungen und Ausflüge, sowie die Offiziellen Stadtführer sind sofern sie nicht extra aufgeführt werden.  nicht im Preis inbegriffen. 
 GEWÖHNLICH SIND: 
 A: Alhambra Eintritt mit offiziellem Führer…42 €
 B: Cordoba mit offiziellem Führer… 26 €
 C: Flamenco…. 30 €
 E: Maurischer Königspalast….. 20 €
 F: Boots fahrt auf dem Guadalquivir…. 15 €
 MINDESTENS 15 PERSONEN
 RESERVIEREN SIE BITTE IM VORAUS
 Weitere Information und eine Preisliste finden Sie auf der Seite “Eintritte und Führer“.
Die Ausflüge und die Reihenfolge der gleichen kann varieiren und annuliert werden, im Bezug auf die Eintrittskarten, Wetter oder höherer Gewalt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 1 COSTA BLANCA – SEVILLA
 Abfahrt früh morgens, von den verschiedenen Abfahrtsorten in Richtung Sevilla. Wir fahren durch die Provinzen von Alicante, Murcia, Almeria und Granada. Pausen und Zwischenstops. Am Nachmittag Ankunft im Hotel. Freizeit für einen kleinen Stadtbummel, Abendessen und Übernachtung.
Tag 2 SEVILLA
 Frühstück und Freizeit in Sevilla oder Stadtrundfahrt mit offiziellem Stadtführer inbegriffen. Mit unserem Bus kommen wir an den bedeutensten Plätzen der Stadt vorbei, wie dem Park „Maria Luisa“ in dessen Mitte sich der Spanische Platz mit seiner schönen Fliesendekoration befindet. Weiter geht es entlang des Flusses „Guadalquivir“ mit seinem von den „Almohaden“ gebauten „Torre del Oro“ (Goldener Turm), der bekannten Stierkampfarena „Maestranza“ und der an der Stadtmauer gelegenen Kirche „La Macarena“. Bei den Gärten des „Murillo“ setzen wir unsere Besichtung zu Fuss fort und kommen durch die typischen und labyrintartigen Gassen des ehemaligen Judenviertels „Santa Cruz“ bis wir zum Platz der Kathedrale gelangen. (Eintritt nicht inbegriffen). Freizeit oder Möglichkeit an einem optionalem Ausflug wie die Besichtung des Königspalastes „Los Reales Alcazeres“ oder an einem Bootsausflug auf dem Fluss „Guadalquivir“ teilzunehmen. (Eintritte nicht inbegriffen). Abendessen und Übernachtung im Hotel. Nach dem Abendessen können wir eine typische Flamencoshow besuchen. (Eintritt nicht inbegriffen).
 Tag 3 SEVILLA – CORDOBA – GRANADA
 Frühstück und Abfahrt nach Cordoba, Ankunft und Freizeit um die Stadt Córdoba zu Besichtigen mit seiner Moschee – Kathedrale. Gebaut wurde die Moschee im Jahr 786 auf den Resten einer westgotischen Kirche, galt lange Zeit als zweitgrösste der Welt und spiegelt die Pracht der arabischen Kunst wieder. Durch das Tor der Vergebung (Puerta del perdón) gelangt man in den Orangenhof (Patio de los naranjos), ehemaliger Hof der Absolution (Patio de los absolusiones), in die Kathedrale mit seiner endlosen Zahl von Säulen und arabischen Bögen erbaut in verschiedenen Epochen. Sie können auch die Altstadt von Córdoba mit seiner Blumenstrasse (Calle de las flores)und dem jüdischen Viertel besuchen. Abfahrt Richtung Granada, Ankunft, Freizeit, Abendessen und übernachtung.
Tag 4 GRANADA
 Nach dem Frühstück werden wir je nach Hotel zu Fuss zur Besichtigung der “Alhambra“ gehen oder mit dem Bus gebracht (Eintritt und Führung nicht inbegriffen). Der Name “Alhambra“ kommt aus dem arabischen (qa´lat al-Hamra´ = Rote Burg), und wird wegen ihrer rot farbenen Mauern so genannt. Sie befindet sich auf der Spitze des Hügels “al-Sabika“, am linken Ufer des Flusses “Darro“, im Osten der Stadt, direkt gegenüber dem ehemaligen berühmten Araberviertel “Albayzín“. Von der Unesco wurde sie 1984 zum Weltkulturerbe ernannt und ist heutzutage das meist- besuchteste Monument Spaniens, mit ihrem Palast Nazaries, dem berühmten Innenhof der Löwen, dem Palast des Kaisers Karl V. und den bezaubernden Gärten des Generalife. Am Nachmittag Freizeit um die Stadt zu besichtigen mit ihren Monumenten, wie der Kathedrale, Königliche Universitäts Kapelle (die Grabstätte der katholischen Könige), etc. oder um durch die vielen verschiedenen Stadtviertel zu bummeln mit ihren verschiedesten Souvenierläden, reizvollen Lokalen und kleinen Tapas Bars. Abendessen und Übernachtung. Möglichkeit um an einem Ausflug zu einer typischen Flamencoschow teilzunehmen (Eintritt nicht inbegriffen).
 Tag 5 GRANADA
 Halb Pension im Hotel, mit der Möglichkeit optionelle (nicht inbergiffen) Ausflüge zu machen “Alhambra”, Sacramonte, Albaizin, Flamencoshow etz…
 Tag 6 GRANADA – COSTA BLANCA
 Frühstück und Freizeit mit der Möglichkeit an einem Ausflug mit dem Minibus zum Arabischen Altstadtviertel “Albayzín“ teilzunehmen (nicht im Preis inbegriffen). Vom “Albayzín“ hat man einen bezaubernden Ausblick auf die “Alhambra“ mit der (schneebedeckten) “Sierra Nevada“ im Hintergrund. Gemütlicher Spaziergang durch seine labyrintischen und gestuften Strassen und Gassen vorbei an den schönen mit Obstbäumen bepflanzten Gärten (Carmen) und seinen typischen Höhlenwohnungen. Am frühen Nachmittag Rückfahrt zur Costa Blanca. Zwischenstops. Ankunft am Ausgangspunkt und Ende unserer Dienstleistungen.
ANMERKUNGEN :
Die Eintritte in Museen, Monumente,Veranstaltungen und Ausflüge, sowie die Offiziellen Stadtführer sind sofern sie nicht extra aufgeführt werden,  nicht im Preis inbegriffen. 
 Weitere Information und eine Preisliste finden Sie auf der Seite “Eintritte und Führer“.
ALHAMBRA: Die von uns angebotenen Gruppeneintritte in die Alhambra beinhalten den Besuch mit Offiziellem Stadtführer. Die Preise können je nach Wochentag und Anzahl der Teilnehmer und Sprachen variiren.
 Eintrittskarten ohne Führung erhalten Sie direkt am Schalter oder über die Webseite der Alhambra. Wir empfehlen Ihnen die Karten rechtzeitig im voraus zu buchen, da die Alhambra zu den meist besuchtesten Monumenten Spaniens zählt und die Zahl der Eintrittskarten pro Tag begrenzt ist.
Die Ausflüge und die Reihenfolge der gleichen kann varieiren und annuliert werden, im Bezug auf die Eintrittskarten, Wetter oder höherer Gewalt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 1 COSTA BLANCA – SEVILLA
 Abfahrt früh morgens, von den verschiedenen Abfahrtsorten in Richtung Sevilla. Wir fahren durch die Provinzen von Alicante, Murcia, Almeria und Granada. Pausen und Zwischenstops. Am Nachmittag Ankunft im Hotel. Freizeit für einen kleinen Stadtbummel, Abendessen und Übernachtung.
 Tag 2 SEVILLA
 Frühstück und Freizeit in Sevilla oder Stadtrundfahrt mit offiziellem Stadtführer inbegriffen. Mit unserem Bus kommen wir an den bedeutensten Plätzen der Stadt vorbei, wie dem Park „Maria Luisa“ in dessen Mitte sich der Spanische Platz mit seiner schönen Fliesendekoration befindet. Weiter geht es entlang des Flusses „Guadalquivir“ mit seinem von den „Almohaden“ gebauten „Torre del Oro“ (Goldener Turm), der bekannten Stierkampfarena „Maestranza“ und der an der Stadtmauer gelegenen Kirche „La Macarena“. Bei den Gärten des „Murillo“ setzen wir unsere Besichtung zu Fuss fort und kommen durch die typischen und labyrintartigen Gassen des ehemaligen Judenviertels „Santa Cruz“ bis wir zum Platz der Kathedrale gelangen. (Eintritt nicht inbegriffen). Freizeit oder Möglichkeit an einem optionalem Ausflug wie die Besichtung des Königspalastes „Los Reales Alcazeres“ oder an einem Bootsausflug auf dem Fluss „Guadalquivir“ teilzunehmen. (Eintritte nicht inbegriffen). Abendessen und Übernachtung im Hotel. Nach dem Abendessen können wir eine typische Flamencoshow besuchen. (Eintritt nicht inbegriffen).
 Tag 3 SEVILLA – CORDOBA – GRANADA
 Frühstück und Abfahrt nach Cordoba, Ankunft und Freizeit um die Stadt Córdoba zu Besichtigen mit seiner Moschee – Kathedrale. Gebaut wurde die Moschee im Jahr 786 auf den Resten einer westgotischen Kirche, galt lange Zeit als zweitgrösste der Welt und spiegelt die Pracht der arabischen Kunst wieder. Durch das Tor der Vergebung (Puerta del perdón) gelangt man in den Orangenhof (Patio de los naranjos), ehemaliger Hof der Absolution (Patio de los absolusiones), in die Kathedrale mit seiner endlosen Zahl von Säulen und arabischen Bögen erbaut in verschiedenen Epochen. Sie können auch die Altstadt von Córdoba mit seiner Blumenstrasse (Calle de las flores)und dem jüdischen Viertel besuchen. Abfahrt Richtung Granada, Ankunft, Freizeit, Abendessen und übernachtung.
Tag 4 GRANADA – COSTA DEL SOL
 Nach dem Frühstück werden wir je nach Hotel zu Fuss zur Besichtigung der “Alhambra“ gehen oder mit dem Bus gebracht (Eintritt und Führung nicht inbegriffen). Der Name “Alhambra“ kommt aus dem arabischen (qa´lat al-Hamra´ = Rote Burg), und wird wegen ihrer rot farbenen Mauern so genannt. Sie befindet sich auf der Spitze des Hügels “al-Sabika“, am linken Ufer des Flusses “Darro“, im Osten der Stadt, direkt gegenüber dem ehemaligen berühmten Araberviertel “Albayzín“. Von der Unesco wurde sie 1984 zum Weltkulturerbe ernannt und ist heutzutage das meist- besuchteste Monument Spaniens, mit ihrem Palast Nazaries, dem berühmten Innenhof der Löwen, dem Palast des Kaisers Karl V. und den bezaubernden Gärten des Generalife. Am frühen Nachmittag Abfahrt in Richtung Torremolinos, Ankunft, Abendessen und Übernachtung.
Tag 5 COSTA DEL SOL – GIBRALTAR – COSTA DEL SOL
 Frühstück und Tagesausflug nach Gibraltar  (Personalausweis) . Die Fahrt verläuft entlang der Costa del Sol mit seinen bekannten Tourismuszentren Fuengirola, Marbella und Estepona. Ankunft in Gibraltar und Freizeit für Einkäufe in der berühmten “Main Street” . Möglichkeit eines Ausfluges in Minibus oder Taxi zum “Felsen”, “Europapunkt”, etc. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.
 Tag 6 COSTA DEL SOL – COSTA BLANCA
 Frühstück und Abfahrt in Richtung Costa Blanca, über Granada und Guadix. Ankunft und Ende unserer Dienste.
ANMERKUNGEN :
Die Eintritte in Museen, Monumente,Veranstaltungen und Ausflüge, sowie die Offiziellen Stadtführer sind sofern sie nicht extra aufgeführt werden,  nicht im Preis inbegriffen. 
 Weitere Information und eine Preisliste finden Sie auf der Seite “Eintritte und Führer“.
ALHAMBRA: Die von uns angebotenen Gruppeneintritte in die Alhambra beinhalten den Besuch mit Offiziellem Stadtführer. Die Preise können je nach Wochentag und Anzahl der Teilnehmer und Sprachen variiren.
 Eintrittskarten ohne Führung erhalten Sie direkt am Schalter oder über die Webseite der Alhambra. Wir empfehlen Ihnen die Karten rechtzeitig im voraus zu buchen, da die Alhambra zu den meist besuchtesten Monumenten Spaniens zählt und die Zahl der Eintrittskarten pro Tag begrenzt ist.
Die Ausflüge und die Reihenfolge der gleichen kann varieiren und annuliert werden, im Bezug auf die Eintrittskarten, Wetter oder höherer Gewalt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Holandés: Francés: Noruego: